Kinder und ihr Recht auf den Ehrentag — Geburtstagskalender in der Grundschule mit 12 Ideen und 5 Vorlagen dazu

Wenn es eins gibt, was ich in meiner Klasse am liebsten mag, dann ist das Geburtstage zu feiern. Das Strahlen in den Gesichtern der Kinder ist unbezahlbar.

Geburtstagskalender in der Grundschule

In den vergangenen Jahren habe ich darin Erfahrung gesammelt, wie ein Geburtstag vorzubereiten ist und worauf es zu achten gilt. Denn jedes Kind reagiert anders auf Überraschungen. 🎀

Man darf niemals vergessen, wie wichtig dieser Tag im Leben eines Kindes ist. Das Ritual des Feierns beinhaltet die elementare Wertschätzung, die da heißt, ich bin froh, dass es dich gibt.

Den Kindern geht es nicht nur darum, dass sie einen Tag erleben, an dem sie etwas geschenkt bekommen. Sie wünschen sich, wertgeschätzt zu werden, und das wird mit diesem Ritual geleistet.

Einer der Schritte, die du als Lehrer umsetzen kannst, ist, einen Geburtstagskalender aufzuhängen. 📑

Der Sinn und Zweck des Geburtstagskalenders

Der Geburtstag führt dazu, dass die Persönlichkeit des Kindes gestärkt wird. Wenn Freunde und Familie gratulieren, sieht sich das Kind als etwas Besonderes.

Gleichzeitig ist dieses Ereignis eine soziale Interaktion innerhalb einer Kindergruppe, dass das Gemeinschaftsgefühl stärkt.

An diesem Tag alle Aufmerksamkeit auf das Geburtstagskind

Ich habe meine Kollegen und Kolleginnen befragt und was sie von dem Geburtstag halten. Die Mehrheit hatte das Anliegen, dem Kind einen angenehmen Geburtstag zu gestalten. Für sie ist es klar, dass an diesem Tag das Geburtstagskind im Mittelpunkt steht.

Aber worüber sie sich beschwert haben, war, dass im stressigen Alltag oft zu wenig Zeit für das Vorbereiten gibt. Entweder fällt ein*e Kollege*in aus oder Feiertage liegen dazwischen und schon hat man den Geburtstag aus den Augen verloren.

Der Kalender wird immer an das nächste Geburtstagskind erinnern

Eine Lösung kann der Geburtstagskalender sein. Jeder weiß, Aufgeschriebenes lässt sich besser behalten. Außerdem ist das gemeinsame Basteln eines solchen Kalenders wieder ein Ritual, das die Gemeinschaft zusammenschweißt. 💝

Ich erinnere mal kurz an mein vergangenes Thema, welches mit Klassenregeln zutun hat. Alle, die den Beitrag gelesen haben, wissen, dass das Feiern des Geburtstags zu den Klassenregeln dazu gehört. Den Artikel kannst du hier nachlesen.

Geburtstagskalender Ideen

Hier sind 12 Kalenderideen. Einige davon habe ich schon ausprobiert. Versucht es auch und schreibt eure Meinung in den Kommentaren✏

  1. Geburtstag-Cupcakes →
  2. Tierischer Geburtstag →
  3. Jahresrad mit Fotos →
  4. Geburtstagskalender-Box für den Schreibtisch →
  5. Blumiger Glückwunsch →
  6. Königlicher Geburtstag →
  7. Geburtstagsboard aus Holz →
  8. Jahreszeiten →
  9. Luftballon →
  10. Monatsplakate →
  11. Wir wachsen zusammen →
  12. Süße Grüße →

Und jetzt werde ich über jede Idee im Detail erzählen😘

1. Geburtstag-Cupcakes🍰

Ein Geburtstagskalender aus Cupcakes ist ein guter Anfang. Sie sind kostengünstig und stellen eine nette Dekoration dar. Drucke als Erstes eine Bastelvorlage aus und Schneide die verschiedenen Formen aus.

Du kannst Kinder einladen, sich selbst Cupcakes zu malen

Die Formen bestehen aus dem Muffin-Boden, Häuptchen, Kerze und Flamme. Insgesamt sollten jeweils 12-mal dieselben Formen vorhanden sein. Außer bei den Kerzen, deren Anzahl richtet sich nach den Geburtstagskindern.

Jetzt werden die Törtchen zusammengeklebt und bemalt. Auf jedes Törtchen wird zum Schluss ein Monat geschrieben.

Zum Schluss wird der Name jedes Kindes auf eine der Kerzen geschrieben und auf den Muffin mit dem entsprechenden Monat geklebt.

Und noch zum Geburtstag gratulieren kann man während des Morgenkrasses. Erfahr mehr über den Link.

2. Tierischer Geburtstag🐒

Hierfür schneidest du aus braunen Karton einen großen Baum aus. Hinzukommen ein paar Blätter aus grünem Karton, die an die Äste geklebt werden.

Welches Tier würdest du wählen?

Der tierische Spaß beginnt mit der Auswahl von Tieren, die auf den Baum geklebt werden. Als Beispiel nehme ich mal das Äffchen. Für jedes Kind wird der Umriss eines Äffchens ausgeschnitten und aus Augen, Mund und Bauch zusammengeklebt.

Auf den Bauch wird der Name des Kindes geschrieben. Wie die Äffchen auf dem Baum angeordnet werden, überlasse ich dir.

3. Jahresrad mit Fotos📷

Für das Jahresrad schneidest du 12 Tortenstücke eines Kreises aus. Dann scheidest du einen Pfeil aus.

Kinder mögen immer Bewegung!

Für die Tortenstücke und den Pfeil können unterschiedliche Farben aus Karton genommen werden. Klebe die Tortenstücke als Kreis auf eine große Kartonfläche und beschrifte sie mit den Monatsnamen. In die Mitte des Kreises wird ein kleines Loch gepikst und eine Musterklammer durchgesteckt.

Ein weiteres Loch wird in den Pfeil gestochen und mit der Klammer verbunden. Jetzt scheidest du die Gesichter von den Fotos der Kinder aus und klebst sie auf den entsprechenden Monat.

4. Geburtstagskalender-Box für den Schreibtisch🗳

Schneide 12 Karten aus buntem Karton aus. Unterteile die obere Kante jeder Karte in drei gleichlange Abschnitte. Darunter wird eine parallele Linie im Abstand von ca. 1 cm gezeichnet.

Und du kannst auch Boxen mit Süßigkeiten vorbereiten

Für die ersten vier Karten werden die zwei rechten Kästchen abgeschnitten. Die nächsten vier Karten behalten die Mitte und die letzten vier Karten verlieren die beiden linken Kästchen. So haben alle Karten oben einen Reiter. Auf jeden Reiter wird ein Monatsname geschrieben.

Fange mit den linken Reitern an und höre bei den rechten Reitern auf.

5. Blumiger Glückwunsch🌼

Nimm einen kleinen Blumentopf und lege etwas Dekowolle hinein.

Du kannst mit Blumen in allen Formen und Größen kommen

Schneide für jedes Kind zwei unterschiedlich farbige Blütenblätter aus und klebe jeweils zwei Paare zusammen. In die Mitte der Blüten wird das Gesicht vom Foto eines Kindes geklebt.

Für die Halme können Holzstäbchen benutzt werden, die an die Blüten geklebt werden. Stecke die fertigen Blumen in die Wolle des Blumentopfs.

6. Königlicher Geburtstag👑

Eine andere Alternative sind Kronen zu basteln, die mit dem Foto des Kindes aufgehangen werden.

Ja, du bist der König dieses Tages!

Man kann sich überlegen, ob man die Kronen einzeln aufhängt oder alle auf einem Board unter den Monaten verteilt.

Zusätzlich kann eine Krone gebastelt werden, die auf das Bild des Kindes gesteckt wird, das Geburtstag hat.

7. Geburtstagsboard aus Holz🌳

Das hier ist etwas aufwendiger, macht aber mehr Spaß. Du verwendest kleine Holzplättchen, auf die du den Namen und den Geburtstag der Kinder schreibst.

Natürliche Materialien es ist modisch und cool

In die Holzplättchen drehst du oben und unten kleine Metallösen. Die Ösen werden mit Ringen verbunden, sodass du eine Kette aus Holzplättchen erhältst. Achte darauf, dass du nur die Plättchen verbindest, die zum selben Monat gehören.

Zum Schluss baust du ein Board, auf dessen Leiste du die Monate schreibst und unter jedem Monat hängst du eine Kette.

8. Jahreszeiten🌻

Der Kalender ist eine Methode, um die Merkmale der Jahreszeiten zu verdeutlichen.

Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Eigenschaften

Auf vier Bildern wird ein Baum gemalt, der den Jahreszeiten entsprechend gestaltet ist. Der Winter ohne Blätter und mit Schnee, Frühling mit hellem Grün usw.

Unter die Jahreszeit, indem das jeweilige Kind Geburtstag hat, schreibt es seinen Namen. Die Gestaltung der Namen kann mit Monaten, Fotos und Bildern erweitert werden.

9. Luftballon🎈

Das ist ein Kalender, bei dem du kreativ sein kannst. Schneide so viele bunte Luftballons aus, wie du Kinder hast, und schreibe ihre Namen darauf.

Sie können auch echte Luftallons bringen!

Jetzt hast du verschiedene Möglichkeiten, wie du weiter machst. Du kannst das Datum der Geburtstage daraufschreiben oder sie nacheinander an eine Monatsleiste anbringen.

Fotos ankleben oder die Kinder die Ballons selber gestalten lassen.

10. Monatsplakate📆

Für die Monatsplakate stellst du alle Monate vor. Dafür nimmst du für jeden Monat ein Plakat und schreibst dessen Namen darauf.

Zeig deine Kreativität

Darunter können Bilder gemalt oder Kollagen aus Sachen, die typisch für den Monat sind, gestaltet werden.

Zum Abschluss kommen die Namen der Kinder auf das Plakat, in dessen Monat sie Geburtstag haben. Fühle dich frei, die Idee zu erweitern.

11. Wir wachsen zusammen👯‍♂️

Die Idee finde ich sehr gut, weil sie die Gemeinschaft betont. Für jeden Monat wird aus Karton ein Blumentopf gebastelt und der Monat geschrieben.

Pflanzen im Klassenzimmer sind eine großartige Idee

Anschließend wird für jeden Topf ein grüner Keimling ausgeschnitten und an den Topf geklebt. Jedes Kind bastelt sein eigenes grünes Blatt, schreibt den Namen und Geburtstag darauf.

Die Blätter werden an den entsprechenden Keimling geklebt.

12. Süße Grüße🍬

Dieser Geburtstagskalender ist eine süße Idee. Schneide aus buntem Karton für jedes Kind kleine Medaillons aus.

Die Hauptsache ist, sie nicht vor der Zeit zu essen :)

Schreibe jeden Namen eines Kindes auf ein Medaillon. Aus Dekorationsschnur machst du eine Schlaufe zum Aufhängen und klebst sie an die Medaillons.

Als süße Überraschung klebst du auf die runden Plättchen ein Bonbon.

Vorlagen für Geburtstagskalender

Ich habe hier einige Vorlagen zusammengestellt, die das Gestalten einfacher macht.

  • Der*Die eine oder andere hat mit Sicherheit nicht immer genügend Zeit, einen Eigenen mit den Kindern zu basteln. Die Geburtstagskalender auf malvorlagen-bilder.de kannst du kostenlos herunterladen und ausmalen lassen.
  • Die Webseite 4teachers.de finde ich relativ schick. Sie bietet verschiedene Vorlagen für einen Kalender an, die man herunterladen kann. Stöbert ein wenig auf der Seite, da gibt es Bilder von Waggons, Geburtstagsgrüße und Würfel.
  • Auf Kalenderpedie.de gibt es eine große Auswahl an Kalendern in unterschiedlichen Formaten. Das ist ehrlich gesagt nicht kreativ, aber dafür unaufwendig und gut strukturiert.
  • Wer nicht lange suchen möchte, findet ein gutes Exemplar auf alle-meine-vorlagen.de. Der Kalender ist übersichtlich aufgebaut und wer einen Farbdrucker hat, kann sich an den Farben erfreuen.
  • Auf etsy.com habe ich diesen wunderschönen Kalender gefunden. Der ist schön gestaltet und du brauchst dir keine Sorgen um das Basteln mehr zu machen.

Nützliche Ressourcen

Fazit

Eine Welt ohne Geburtstag wäre eine traurige Welt. Es gebe kein Kinderlachen mehr, kein sich Freuen auf Überraschungen, kein Knistern von Geschenkpapier und kein gemeinsames Kuchenessen.

Der Geburtstag ist mehr als nur der Tag, an dem die Geburt einer Person gefeiert wird, sondern ein gemeinsames Erlebnis, an dem jeder Teil haben darf. Letztendlich ist es ein Ritual, das das Gemeinschaftsgefühl festigt. 🙏

EmmaNeumann/ Autorin

Liebe Kollegen und liebe User!
Mein Name ist Emma und ich bin seit einigen Jahren mit wachsender Begeisterung Grundschullehrerin.
Zu meiner Leidenschaft für Pädagogik gesellt sich eine weitere: Ich interessiere mich sehr für Technik und für Technologien. Diese Hilfsmittel setze ich, sehr überlegt und ausgewogen, immer wieder gerne bei meiner Arbeit ein.

Comments: 2
  1. Dein Tom

    Emma, welchen Geburtstagskalender benutzt du im Klassenzimmer?

    1. EmmaNeumann (author)

      Ich benutze normalerweise Cupcakes und erlaube den Schülern, ihren Cupcakes zu malen. Jetzt haben wir einen Kalender im Online-Format. 💻

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: