Basteln, Malen und kreatives Arbeiten im Kunstunterricht in der Grundschule — 9 Ideen und 10 Anregungen

Jeder wird mir wohl zustimmen, wenn ich sage, dass Fächer wie Lesen, Schreiben und Mathe wichtige Fächer in der Schule sind. Der Kunstunterricht wird oft dabei vergessen und dadurch mit einer weniger wichtigen Rolle behaftet.

Warum der Kunstunterricht durch die Förderung der Kreativität in den Lehrplan gehört

Diesem Irrtum will ich als Lehrkraft widersprechen. Ich kann mich als Lehrerin davon überzeugen, wie groß der Nutzen ist, den meine Schüler dadurch haben.

Als Erstes dient der Kunstunterricht dazu, die motorischen Fähigkeiten bei den Kindern zu trainieren. Durch die kreativen Aufgaben wird dem Kind die Möglichkeit gegeben, sich mit der Thematik auf eine ganz andere Weise auseinanderzusetzen.

Außerdem können sie dadurch ihrem eigenen Instinkt folgen und Lösungen entwickeln, die aus dem normalen Korsett des Unterrichts fallen. Dies fördert das kreative Denken, welches im späteren Berufsleben von hoher Wichtigkeit ist.

Aber am stärksten fördert es den Spaß und die Entspannung im Alltag der Schule. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir den Kindern eine Erholung von dem Leistungskreislauf gönnen müssen. Schreib mir in den Kommentaren, was du von dem Kunstunterricht hältst. 🎨

Voraussetzungen für den Kunstunterricht in der Grundschule

Am Anfang jeder Unterrichtsplanung steht die Sachfrage, die sich mit damit befasst, was das Unterrichtsthema ist. Wenn du diese Frage beantwortet hast, beginnt die didaktische Analyse, was also das Lernziel der Stunde sein soll. Als Ziele kommen solche Aufgaben infrage, die die Schüler zum Erwerb einer Kompetenz auf einem bestimmten Gebiet bringt.

Das können die typischen Aufgaben sein, wie Menschen verschiedener Länder und Kulturräume kennenzulernen. Mit diesem Thema lassen sich verschiedene Bilder entwerfen, die gemalt werden oder aus Kollagen bestehen können.

Mache die Schüler vor dem Unterricht zunächst mit dem Thema vertraut

Einstieg in den Unterricht: Die Schüler an das Thema heranführen mit Beispielbildern. Dadurch wird die Neugier geweckt und die Hoffnung, gleichwertig gute Bilder zu entwickeln.

Vorwissen aktivieren: Die Kinder nach ihren Erfahrungen befragen oder an bereits besprochene Themen erinnern. Das kann auch das Besprechen von Hausaufgaben sein.

Erarbeiten und Sichern von Wissen: In dem du Aufgaben verteilst, könne die Schüler bei der Durchführung neues Wissen erwerben. Dies kann über verschiedene Methoden gelingen, wie beispielsweise durch diverse Gestaltungsmethoden. Durch das selbstständige Arbeiten bleiben die Lerninhalte länger im Gedächtnis.

Die fertigen Bilder müssen gesichert werden, damit die Schüler*innen sie sich später wieder ansehen könne.

Außerdem erinnert es sie an das Thema und die Erfahrung, die sie damit gemacht haben

Abschluss: Auch wenn Kunst häufig mit Spaß verbunden wird, sollte auf einen guten Abschluss geachtet werden. Das bedeutet, dass du rechtzeitig vor Unterrichtsschluss mit den Arbeiten aufhörst, um Zeit für das Aufräumen zu haben. Die Bilder müssen eingesammelt, Farben und Material weggeräumt werden usw. Mit einem ordentlichen Abschluss wird die Bedeutung der Aufgabe unterstrichen.

Anstatt Hausaufgaben zu geben, kann jedes Kind etwas nennen, was ihm oder ihr gefallen hat und was es Neues gelernt hat. Welche Erfahrung hast du mit dem Fach Kunst gemacht? Schreib es unten in die Kommentare! 👩‍🎨

Ideen für den Kunstunterricht in der Grundschule

Auf YouTube habe ich solche coolen Ideen gefunden. 👍 Probiere es aus und schreib mir in den Kommentaren, ob diese Ideen deinen Schülern gefallen haben. 🎨

1. Malen mit Klopapierrollen

Aus einer leeren Klopapierrolle wird ein Stempel gebastelt. Dazu schneidest um eine Kante der Rolle schmale Lamellen hinein, die du dann nach außen biegst. Den fertigen Stempel tunkst du anschließend in Farbe, um damit einen Blütenkranz oder explodierende Feuerwerke auf ein Blattpapier zu tupfen. Schaue dir dazu das Video an, das zeigt, wie es gemacht wird.

2. Kunst mit Lineal

Mit einem Lineal zeichnest du ganz viele Linien auf ein Glattpapier. Die Flächen, die zwischen den Linien entstehen, werden in unterschiedlichen Farben ausgemalt. In dem Video sind noch ein paar weitere Methoden mit Formen zu sehen.

3. Wir malen im Stil von Piet Mondrian

Um den Stil von Mondrian nachzumachen, werden rechtwinklige Flächen auf ein Blattpapier gezeichnet. Diese sollten aus mit einem schwarzen Filzstift gezeichnet werden. Die Flächen sollen mit den drei Grundfarben und mit Schwarz und Weiß ausgemalt werden. Wenn du wissen willst, wie der Stil von Mondrian aussieht, werfe einen Blick in das Video. 📊

4. Seerosen (nach Claude Monet)

Diese Technik ist schon etwas fortgeschritten und wird mit Wasserfarben gemacht. Zuerst wird mit einem Schwamm ein blauer Hintergrund auf ein Blattpapier gemalt. Anschließend wird mit dem Pinsel ein dunkler Untergrund mit blauer Farbe an verschiedenen Stellen gemalt, wo später die Seerosen liegen.

Dann kommen darauf mit grüner Farbe die Seerosenblätter und mit Pink die Blüten. Am Ende werden sie Ränder der Seerosen mit Wachsmalstiften betont. Die Technik wird in dem Video noch etwas genauer beschrieben. 🌸

5. Tulpen

Hier wird auch mit Wasserfarben gemalt, denn es soll ein Tulpenmeer entstehen. Mit verschiedenen Farben wird der Umriss eines Blütenkelchs mit drei Zacken gemalt, der mit derselben Farbe ausgemalt wird. Wie das fertige Bild aussieht, siehst du im Video.

Auf jeder Tulpe kann man ein Foto des Schülers kleben und einen Kalender erstellen. Lest mehr darüber in diesem Artikel.

6. Erklärvideo zum Thema Hundertwasserhäuser zeichnen

Bei dieser Technik soll herausgefunden werden, welche Farben und Formen in den Bildern von Hundertwasser vorkommen. Wenn du einige Elemente herausgefunden hast, male ein Haus mit den typischen Formen und male es mit den gefundenen Farben aus. Das Video erklärt Schritt für Schritt, wie der Arbeitsablauf vonstattengeht. 🧅

7. Wir malen eine Frühlingswiese

Mithilfe von verschiedenen Techniken und Wasserfarbe wird eine Wiese gemalt. Dabei kommen echte Blätter, ein Klopapierrolle und Ohrstäbchen zum Einsatz. Schaue das Video für mehr Informationen an.

8. Ein kleines Experiment

Für dieses Experiment wird ein Glas mit etwas Wasser, ein Taschentuch und ein Filzstift gebraucht. Mit dem Filzstift wird ein Muster auf das Taschentuch gezeichnet und anschließend wird das Taschentuch in das Wasserglas gehalten. Um den schönen Effekt zu sehen, wie die Farbe zerläuft, schaue dir das Video an. 🐙

9. Malen wie Julian Opie

Bei dieser Methode geht es um den Pop-Art-Stil. Dabei werden von einem Foto, dass das Gesicht einer Person zeigt, die wichtigsten Linien abgezeichnet, um später das Gesicht mit Wasserfarben auszumalen. Schaue dir das echt tolle Video dazu an.

Anregungen und Materialien für den Online-Kunstunterricht

Sogar Kunstunterricht kann online durchgeführt werden! Diese Ressourcen werden dir helfen, die Online-Lektion viel interessanter zu machen. 💻

  • Fachverband für Kunstpädagogik: Auf dieser Seite findest du Anregungen für den Fernunterricht. Für die Klassenstufen 5 bis 10 gibt es verschiedene Arbeitsprojekte zum Herunterladen.
  • Kunstsammlung.de: Die Seite ist echt toll! Du kannst dir zu verschiedenen Kunstthemen und Künstlern Videos ansehen. Dort entdeckst du einige tolle Aufgaben, die deine Schüler machen können. 🖼️
  • Staedelmuseum.de: Das Museum bietet Online-Besuche der Ausstellung an. Falls du einen Wandertag planst, der online stattfinden muss, kannst du hier eine Onlinebesichtigung der Kunstwerke buchen.
  • Pasquart.ch: Du kannst dir dieses Dokument herunterladen und die Kunstprojekte, die es zeigt, nachmachen. Es geht um die Kunstwerke der Künstlerin Kapwani Kiwanga.
  • Schule-bw.de: Auch auf dieser Seite gibt es ein paar tolle Kunstprojekte, die für Kinder gemacht sind. Die Aufgaben kannst du herunterladen.
  • Frau Schimpf: Der Youtube-Kanal der Frau Schimpf hat viele gute Ideen für den Kunstunterricht. Es lohnt sich, einen Blick da rein zu werfen. 🖌️
  • Stueckelberger: Auf diesem Youtube-Kanal kannst du viele kreative Kunstaufgaben entdecken. Die sind echt witzig gemacht.
  • Proko: Dieser Youtube-Kanal ist auf Englisch und für die fortgeschrittene Klassenstufe. Ich empfehle ihn trotzdem, weil er einer der besten Kanäle für Kunst ist und du beim Zuschauen viel lernen kannst. Hier lernst du richtiges Zeichnen von der Pike auf bis hin zum realistischen Zeichenstil, der anatomisch korrekt ist. Lieber vorher noch mal nachschauen, ob die Aktzeichnungen für die richtige Altersgruppe ist.
  • Chiana: Ich weiß ja, wie heiß einige von euch auf den Manga-Stil sind. Darum habe ich dieses Video für Anfänger hinzugefügt, damit ihr sehen könnt, wie dieser Stil zu zeichnen geht. Kleiner Spoiler, Manga und Comiczeichnen benutzt dieselben Techniken wie im klassischen Zeichnen. 💥
  • Bennyproduction: Zu guter Letzt empfehle ich diesen Youtuber auf Englisch, der zeigt, wie du mit dem Porgramm Photoshop richtig arbeiten kannst. Die Kunst reicht nämlich bis in die Digital Art hinein, wo die Grundlagen aus dem Kunstunterricht verwendet werden. Diese werden durch Effekte und Retuschiermethoden erweitert und führen zu großartigen Bildern, die in der Spieleindustrie wiederzufinden sind.

Übrigens, in Remote-Unterricht kann du die Schülern auf Tablets malen vorschlagen. Schau dir hier die besten Tablets für die Schule an.

Nützliche Ressourcen

Fazit

Wie traurig eine Welt ohne Kunst wäre. Es gebe keine Möglichkeit, sich kreativ auszudrücken und mit Materialien zu experimentieren. Es wird häufig über das eine oder andere Kunstwerk gelacht, weil nicht verstanden wird, wozu es da ist. Und das ist genau der Punkt, es geht in der Kunst nicht immer darum, dass etwas Sinn ergibt. Es geht darum zu zeigen, wie man die Welt sieht und welche Gefühle sie in einem produziert. Seid bitte deshalb nicht zu streng mit der Kunst und gibt ihr eine Chance. 🌈

EmmaNeumann/ Autorin

Liebe Kollegen und liebe User!
Mein Name ist Emma und ich bin seit einigen Jahren mit wachsender Begeisterung Grundschullehrerin.
Zu meiner Leidenschaft für Pädagogik gesellt sich eine weitere: Ich interessiere mich sehr für Technik und für Technologien. Diese Hilfsmittel setze ich, sehr überlegt und ausgewogen, immer wieder gerne bei meiner Arbeit ein.

Comments: 4
  1. Ilke

    Nützlich, danke!

    1. EmmaNeumann (author)

      ❤🧡💛💚💙💜

  2. В.

    Hallo! Und wie überprüfst du dann online die Zeichnungen?

    1. EmmaNeumann (author)

      Hallo, wir lernen gerade online, also schicken mir die Schüler einfach ein Foto ihrer Zeichnungen🖍

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: