Wie ich die besten 11 Farblaser-Multifunktionsdrucker für zu Hause vergleiche & teste

Ich habe wirklich genug Schulen gesehen, die ihr Geld verschwendet haben und für jede Aufgabe ein Gerät gekauft haben. Viel besser ist ein Farblaser-Multifunktionsdrucker, der alles auf einmal kann.

  • ist sehr belastbar und langlebig
  • gute Druckqualität
  • hat eine hohe Druckgeschwindigkeit
  • geringe Kosten

Welcher Drucker druckt am besten oder wie finde ich den passenden Drucker für meine Aufgaben.

Wie ich die besten 11 Farblaser-Multifunktionsdrucker für zu Hause vergleiche & teste

Um diese Fragen zu beantworten, habe ich im Internet recherchiert, damit ich eine möglichst genaue Antwort geben kann.

Die Schwerpunkte meiner Recherche bestehen aus Druckqualität, Betriebskosten und Druckgeschwindigkeit. Schließlich geht es um ein Gerät, welches dem täglichen Betrieb standhalten muss, und mehr draufhat als ein privater Drucker.

Kinder, ihr wisst nicht, wie viele Drucker ich mir angeguckt habe, um diesen Artikel zu schreiben. Ich glaube, ich kenne jetzt jede Art von Drucker mit samt seinen Featuren, den es online zu kaufen gibt.

Wie du sehen kannst, habe ich auf den oben genannten Seiten 25 Farblaser-Multifunktionsdrucker gefunden, über die es wert ist zu schreiben. Sicherlich werden dir die Augen ausfallen, wenn ich über jedes dieser Geräte etwas schreiben würde und mir die Hand abfallen.

Deshalb habe ich die 11 besten Drucker ausgewählt, die weiter unten kommen.

Die besten 11 Farblaser-Multifunktionsdrucker für zu Hause
HP Color LaserJet Pro M183fw 1. HP Color LaserJet Pro M183fw
Am besten für das Drucken von vielen Blättern geeignet.
Amazon→
HP→
Conrad→
Brother MFC-L8900CDW 2. Brother MFC-L8900CDW
Am besten für Lehrer*innen geeignet die zwischen Schule und Homeschooling Druckaufträge abarbeiten wollen.
Amazon→
Brother→
OFFICEPartner→
Kyocera Ecosys M5526cdn 3. Kyocera Ecosys M5526cdn
Am besten für das Arbeiten von zu Hause geeignet, da er schnell und zuverlässig arbeitet.
Amazon→
Conrad→
Brother MFC-L3770CDW 4. Brother MFC-L3770CDW
Am besten für eine Schule geeignet, das Bilder nicht unbedingt in hoher Farbdruck-Qualität ausdrucken muss.
Amazon→
Conrad→
Canon PIXMA TS6350 5. Canon PIXMA TS6350
Am besten für das Drucken von Fotos geeignet.
Amazon→
Canon→
Saturn→
HP OfficeJet Pro 7740 6. HP OfficeJet Pro 7740
Am besten für man gedacht, das Schwarzweißdruck in schöner Qualität haben möchte.
Amazon→
HP→
Saturn→
Ricoh MC250FWB 7. Ricoh MC250FWB
Am besten für kleine bis mittlere Arbeitsgruppen geeignet.
Amazon→
OFFICEPartner→
Canon i-SENSYS MF643Cdw 8. Canon i-SENSYS MF643Cdw
Am besten für ein kleines Team geeignet, für die ein Schwarzweißdruck ausreichend ist.
Amazon→
MediaMarkt→
Saturn→
HP LaserJet Pro M428fdn 9. HP LaserJet Pro M428fdn
Am besten für eine kleine Schule mit ambitionierten Ansprüchen an den Druck geeignet.
Amazon→
HP→
Conrad→
Epson EcoTank ET-8550 10. Epson EcoTank ET-8550
Am besten für Fotofans geeignet, die Fotos im großen Umfang drucken wollen.
Amazon→
Epson→
Saturn→
Lexmark C3326DW 11. Lexmark C3326DW
Am besten für Leute geeignet, die wenig Platz haben, aber ein Gerät mit guter Ausstattung suchen.
Amazon→
Lexmark→

Was folgt, ist eine kleine Auswahl von drei Farblaser-Multifunktionsdruckern, die ich als Vorgeschmack hier vorstelle.

  • Samsung CLX-6260FW/SEE: Der Samsung CLX-6260FW hat zwar seinen Preis, bringt dafür eine ordentliche Leistung, die in einem Büro erwünscht ist. Die Druckauflösung ist sehr hoch und er arbeitet mehrere Druckaufträge nacheinander in einem schnellen Tempo ab.
  • Ricoh SP C261SFNw: Der Farblaser-Multifunktionsdrucker hat ein großes Papierfach, was für ein Büro oder Schule ideal ist. Leider druckt er Fotoscans nur in 300 dpi aus, was nicht fein genug für ein Foto ist.
  • HP ENVY Pro 6420e: Der ENVY Pro 6420e von HP arbeitet zwar etwas langsam, bietet aber dafür eine sehr gute Druckqualität. Bedient wird das Gerät über eine App auf dem Smartphone oder PC, die übersichtlich und intuitiv gestaltet ist.

Suchst du noch nach einem geeigneten Laptop oder Tablet, dann schaue in meine anderen Artikel in diesem Blog. Ich habe auch etwas für die besten Mikrofone geschrieben, damit du dich nicht mehr in der Klasse heiser schreien musst.

  • In diesem Artikel lernst du was über Tablets und Homeschooling.
  • In diesem Artikel erfährst du, wie die Arbeit an einem Laptop im Homeschooling klappt.
  • In diesem Artikel gibt es tolle Mikrofone für die Arbeit in der Schule.

Multifunktionsdrucker für die Schule

Wer häufiger von zu Hause arbeiten muss wie ich, merkt schnell, welche Grenzen einem der heimische Drucker setzt. Ist ja klar, dass ich anfangs für meine persönlichen Zwecke zu einem günstigen Teil gegriffen habe. Das recht sich nun.

Mein Drucker dient mir seit vielen Jahren für verschiedene Zwecke

Im Grunde tragen wir alle den Wunsch in uns umher, dass wir einen Drucker wollen, der alles kann, günstig ist und kaum Folgekosten verursacht. Darum hier meine Ratschläge für Drucker, die den Anforderungen des Homeschoolings standhalten.

  1. Der Einsatzzweck muss klar sein
  2. Willst du in Farbe drucken, achte auf die Preise
  3. Schaue dir die Unterschiede zwischen Tintenstrahl und Laserdrucker an
  4. Ein Blick auf einen Tinten-Multifunktionsdrucker zu werfen kann nicht schaden
  5. Die Preise für Tinte und Toner vergleichen
  6. Tinte beim Discounter kann günstiger sein

Multifunktionsdrucker Kaufberatung

Als Käufer stehst du häufig zwischen der Entscheidung, ob du dir einen Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker anschaffen willst. Obwohl Tintenstrahldrucker häufig in der Anschaffung günstiger sind und für die Umwelt gesünder, haben Laserstrahldrucker einige Vorzüge, die nicht zu missachten sind. Die Liste zeigt, welche es sind.

1. Die Kosten pro gedruckte Seite bei einem Laserdrucker

Die Technik des Laserdruckers ermöglicht, dass das Tonerpulver sparsam eingesetzt wird. Dadurch verringert sich der Verbrauch beim Bedrucken eines Blatt Papiers.

Verpasse nicht die Gelegenheit, etwas Geld zu sparen

2. Hohe Druckgeschwindigkeit

Wer viel mit anderen Menschen arbeitet, ist auf einen schnellen Drucker angewiesen, der das Aushändigen von Dokumenten an viele Leute in kurzer Zeit schafft. Laserdrucker sind in der Regel schneller als Tintenstrahldrucker.

3. Eignet sich stark für den Druck von Dokumenten

Die Farbqualität sorgt dafür, dass die Schrift sehr gut gedruckt werden kann. Sie zudem wischfest, wegen des Antrocknens des Pulvers auf dem Papier.

Du wirst es selbst genießen, solche Materialien zu verwenden

4. Die Papierqualität muss nicht besonders gut sein

Das Farbpulver der Toner haftet auf fast allen Untergründen gut, weshalb die Papierqualität nicht hoch sein muss.

5. Der Schriftrand ist besonders scharf

Bei einem Laserdrucker läd der Laserstrahl ein Stelle auf dem Papier elektrisch auf, was dazu führt, dass die Partikel des Farbpulvers nur auf diese Stelle fallen. Das Ergebnis sind schärfere Kanten.

Sehkraft sollte von einem frühen Alter an geschützt werden

6. Hohe Farbtiefe

Die hohe Farbtiefe ermöglicht das Ausdrucken von Fotos und Bildern in guter Qualität, wodurch sie aber auch teurer sind.

7. Ist resistent gegen UV-Licht und Feuchtigkeit

Der angetrocknete Farbstoff ist wegen seiner Dichte beständig gegenüber UV-Licht und verblasst sehr langsam.

Du kannst auch gedruckte Materialien laminieren

Die besten Farblaser-Multifunktionsdrucker für zu Hause

Denkst du über den Kauf eines Farblaser-Multifunktionsdruckers nach, so stellst du auf Anhieb fest, wie viele Vorteile ein solches Gerät hat. Der Markt überschlägt sich mit Angeboten, die mit brillanter Bildqualität, hohem Druckvolumen und leisen Betriebsgeräuschen um deine Gunst protzen. Damit du dich im Dschungel zurechtfindest, zeige ich dir meine Auswahl der besten 11 Drucker in meiner Liste.

1. HP Color LaserJet Pro M183fw

Der Color LaserJet Pro M183fw ist ein durchschnittliches Multifunktionsgerät, der per Tastenfeld bedient wird. Wenigstens unterstützt er dich ein wenig dabei, wenn du mit einem Stapel Blätter auf ihn ablegst, und zieht diese automatisch ein. Was er hingegen ausspuckt ist eine Auflösung von 600 dpi und ist gerade akzeptabel, wenn es nicht um hochauflösende Bilder geht.

3 Jahre Garantie bei Registrierung innerhalb von 60 Tagen nach Kauf

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Wer viel scannen und drucken möchte, den unterstützt der automatische Dokumenteneinzug.
  • Außerdem sind die beiden Verbindungsmethoden LAN und WLAN vorhanden.

Nachteile:

  • Was ihn ein wenig uninteressant macht, sind die Nachteile, dass er kein Touchscreen-Display hat, langsam arbeitet und eine mittelmäßige Druckauflösung besitzt.

Am besten für das Drucken von vielen Blättern geeignet, wenn du nicht gerade unter Zeitdruck stehst.

Kaufoptionen

2. Brother MFC-L8900CDW

Sicherheit wird bei diesem Laserdrucker großgeschrieben. Dank einer PIN kann das Gerät gesperrt werden, bis die PIN eingegeben wird. Der Cloudzugang kann für die Öffentlichkeit gesperrt werden und nur über angelegte Profile erreicht werden. Er ist nicht ganz billig, aber sparrt dafür durch seinen dünnen Druckauftrag auf Papierseiten bei den Kosten der Farbkartuschen.

Optionale Super-Jumbo-Toner mit hoher Reichweite

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Das wunderbare Gerät kommt mit einer starken Ausstattung und erfreut mit einer hohen Sicherheitsvorkehrung.
  • Die Folgekosten hält er gering und bietet einen Druck per Cloud an. Das heißt, du kannst auf deinem Heimweg von deiner Schule eine Druck-Order aufgeben.

Nachteile:

  • Leider ist der gute Farblaser-Multifunktionsdrucker nicht ganz günstig.

Am besten für Lehrer*innen geeignet die zwischen Schule und Homeschooling Druckaufträge abarbeiten wollen und von unterwegs die Kontrolle über das Gerät haben wollen.

Kaufoptionen

3. Kyocera Ecosys M5526cdn

Ein platzsparender Drucker, der durch seinen flinken Druckvorgang besticht. Eine Seite spuckt er nach 10 Sekunden aus und landet in der Papierablage. Über das Netzwerk kann er über das Smartphone und Cloud bedient werden.

Dank Ecosys-Technologie und langlebiger Komponenten muss nur der Tonerbehälter ausgewechselt werden

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Der Duplexmodus bietet durch papiersparendes Arbeiten und schnelles Kopieren an.

Nachteile:

  • In das Papierfach passen nur 250 Blatt Normpapier, was für eine intensive Arbeitsstelle zu wenig ist.

Am besten für das Arbeiten von zu Hause geeignet, da er schnell und zuverlässig arbeitet, aber den Anforderungen eines Büros nicht komplett genügt.

Kaufoptionen

4. Brother MFC-L3770CDW

Der Farblaser-Multifunktionsdrucker bewältigt viele Druckaufträge in kurzer Zeit, ohne einen riesen Lärm zu verursachen. Über WLAN können sich Kollegen und Kolleginnen einloggen und Druckaufträge abgeben. Am Ende schafft er 24 Seiten pro Minute.

Herstellergarantie: 3 Jahre

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Der Farbdrucker arbeitet schnell und leise und kann aus dem großen Papiervorrat des Papierfachs schöpfen.
  • Papierseiten kann er beidseitig drucken und läuft schon nach kurzer Zeit warm.

Nachteile:

  • Wie die meisten umfangreichen Geräte hat er seinen Preis.
  • Zudem liegt die Qualität des Fotofarbdrucks unter den Erwartungen.

Am besten für ein geschäftiges Büro geeignet, das Bilder nicht unbedingt in hoher Farbdruck-Qualität ausdrucken muss.

Kaufoptionen

5. Canon PIXMA TS6350

Dieser Multifunktionsdrucker sticht aus der Liste der Farblaser heraus, da er ein Tintenstrahldrucker ist. Er bietet einen automatischen Duplexdruck, LAN, WLAN und kann über sein Display bedient werden. Wegen der Möglichkeit des Nachkaufs von Einzelpatronen halten sich die Folgekosten etwas im Zaum. Die Auflösung von Fotos ist sehr gut.

Die Originalverpackung wurde zur Entnahme der originalen Patronen und zum Bestücken der kompatiblen Patronen geöffnet

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Der Drucker hat einen guten Fotodruck mit einer Randlos-Option.
  • Die Farbpatronen können einzeln gekauft werden zusammen mit einem Fotoschwarz. In einem zusätzlichen Papierfach kann Fotopapier eingelegt werden.
  • Der Preis für das Gerät ist unschlagbar günstig.

Nachteile:

  • Wegen den zwei Papierfächern, fällt das Hauptfach etwas kleiner aus.

Am besten für das Drucken von Fotos geeignet und für Leute, die auf Tintenpatronen für den Drucker setzen.

Kaufoptionen

6. HP OfficeJet Pro 7740

Auch dieses Gerät gehört zu den Tintenstrahldruckern, der Schwarzweißdruck exzellent kann, aber beim Farbdruck nachlässt. Die Farbpatronen lassen sich einzeln wechseln, weshalb die Kosten für sie gering bleiben. Für die Bedienung des Gerät gibt es einen Touchscreen und eine übersichtliche Weboberfläche.

3 Jahre Garantie durch den Hersteller bei Registrierung innerhalb von 60 Tagen nach Kauf

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Ein schnelles Multifunktionsgerät mit leisem Betrieb, das bei Schwarzweiß-Druck eine hohe Qualität zeigt.
  • Das Papierfach ist großzügig gestaltet und nimmt 500 Blätter auf.
  • Die Kosten bleiben für einen Tintenstrahler gering.

Nachteile:

  • Die Installation der Software ist einwenig zeitaufwändig und der automatische Dokumenteneinzug ist nur für A4-Blätter gedacht.

Am besten für ein kleines Büro gedacht, das Schwarzweißdruck in schöner Qualität haben möchte.

Kaufoptionen

7. Ricoh MC250FWB

Der Farblaser-Multifunktionsdrucker von Ricoh arbeitet in einem zügigen Tempo die Aufträge ab. Dies wird zum Vorteil, wenn es um doppelseitige Dokumente geht. Er bietet gleich drei Wege, um sich über ein Netzwerk zu verbinden, oder kann am übersichtlichen Touchscreen bedient werden.

Extrem geringe Standby-Leistungsaufnahme von 0,74W (Herstellerangabe)

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Dieser Farblaserdrucker bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Er hat LAN, WLAN und NFC und wird über ein komfortables Touchscreen gesteuert.
  • Es hat einen automatischen Dokumenteneinzug mit einer Duplexfunktion.

Nachteile:

  • Nicht zu unterschätzen sind die hohen Stromkosten, die durch das Drucken und Kopieren anfallen.

Am besten für kleine bis mittlere Arbeitsgruppen geeignet, um das Gerät nicht zu oft zu gebrauchen, damit die Stromkosten im Rahmen bleiben.

Kaufoptionen

8. Canon i-SENSYS MF643Cdw

Der i-SENSYS MF643Cdw gehört zu den günstigsten Produkten im Segment der Laserdrucker. Er ist einfach zu bedienen, entweder am Display selbst oder über das Netzwerk per App. Seiten bedruckt er nur einseitig mit einer mittelmäßigen Qualität. Beim Druck von Bildern zeigt sich seine schwache Seite, mit ungenügender Qualität.

Optisch schönes Gerät, das man auch im kleinen Home Office gut unterbringt

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Der Farblaserdrucker lässt sich unkompliziert bedienen und unterstützt durch seinen automatischen Dokumenteneinzug das Drucken.
  • Er hat einen günstigen Preis.

Nachteile:

  • Beim Ergebnis der Druck- und Scanauflösung schwächelt er hingegen und arbeitet zudem in einem langsamen Drucktempo.

Am besten für ein kleines Team geeignet, für die ein Schwarzweißdruck ausreichend ist.

Kaufoptionen

9. HP LaserJet Pro M428fdn

Der Laserdrucker beschleunigt die Arbeitsprozesse durch sein beidseitiges Scannen und Drucken. Aufträger wickelt er in der rasanten Zeit von 38 Seiten pro Minute ab. Leider ohne WLAN kann er trotzdem über ein Netzwerk bedient werden. Befindet er sich längere Zeit nicht in Betrieb, so geht er in den Standby-Modus über.

50-Blatt automatische Dokumentenzuführung, 350-Blatt Zuführung

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Als Erstes sticht der integrierte Scanner hervor.
  • Im Ruhezustand bleibt er sehr sparsam und kann über sein praktisches Touchscreen Aufträge annehmen.
  • Das Drucken und Scannen schafft er sogar beidseitig.

Nachteile:

  • Der Farblaser-Multifunktionsdrucker kann nur über einem LAN-Kabel an das Internet angeschlossen werden.
  • Während des Betriebs kann er zu laut werden.

Am besten für eine kleine Schule mit ambitionierten Ansprüchen an den Druck geeignet.

Kaufoptionen

10. Epson EcoTank ET-8550

Epson ist bekannt durch seine EcoTank-Drucker, wozu dieser Tintenstrahldrucker zählt. Das macht das Drucken von Fotos günstiger und attraktiver für Kunden. Die Bilder haben eine sehr hohe Auflösung und können bis zu dem Format A3+ ausgedruckt werden. Die Verwendung über ein Netzwerk kann über verschiedene Wege genutzt werden.

Die Tintenflaschen und Tintentanks sind einfach zu handhaben und ermöglichen ein unkompliziertes sowie einfaches Auffüllen

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Der Tintentank bietet sechs verschiedene Farben an und ist sehr sparsam beim Auftragen.
  • Bilder kann er bis zu der Größe A3+ ausdrucken und das bei einer mäßigen Geschwindigkeit.

Nachteile:

  • Der Tintenstrahldrucker hat einen hohen Preis und hat keinen automatischen Papiereinzug.
  • Es fehlt ein Papierfach für Sonderformate.

Am besten für Fotofans geeignet, die Fotos im großen Umfang drucken wollen.

Kaufoptionen

11. Lexmark C3326DW

Der Farblaser von Lexmark ist was für das Home-Office, da er wenig Platz braucht. Im Druckbetrieb schafft er gerade 24 Seiten pro Minute. Egal ob über LAN, WLAN, USB oder Handy-App, der Drucker kann über diese Wege gesteuert werden. Das Papierfach kann nur bis 250 Blatt gefüllt werden.

4 Jahre Garantie gilt nur mit Registrierung des Produkts innerhalb von 90 Tagen nach Kaufdatum

Vorteile, die ich gefunden habe:

  • Die kompakte Bauweise lässt ihn platzsparend an einem Ort hinstellen.
  • Er hat einen günstigen Preis und hat verschiedene Schnittstellen, über die er im Netzwerk kontaktiert werden kann.

Nachteile:

  • Die Druckgeschwindigkeit ist zu langsam.

Am besten für Leute geeignet, die wenig Platz haben, aber ein Gerät mit guter Ausstattung suchen.

Kaufoptionen

Ein paar Gedanken zu hilfreichem Zubehör

Vielleicht brauchst du auch diese Sachen, und vielleicht hast du sie schon. In jedem Fall empfehle ich Folgendes.

Brother DR421CL Original Trommeleinheit

Brother DR421CL Original TrommeleinheitDie Trommeleinheit von Brother gehört zu den Original-Tonern des Herstellers und ist perfekt auf seine Drucker abgestimmt. Dir Trommel lässt sich einfach in den Drucker integrieren und sorgt für ein hochwertiges Druckergebnis.

  • Das Zubehör findest du hier

Toner kompatibel mit Dell E525w

Toner kompatibel mit Dell E525wDie Toner von Logic Seek sind kompatibel mit dem Dell E525w und geben einen guten Druck ab.

Dank der neusten Chipgeneration geben sie die Füllmenge 100 % korrekt ab und haben eine lange Lebensdauer.

Hohe Füllmenge und extreme Ergiebigkeit für eine lange Lebensdauer und hohe Reichweite.

  • Das Zubehör findest du hier

Avery Zweckform 2563 Drucker-/Kopierpapier

Avery Zweckform 2563 Drucker-/KopierpapierDas Druckerpapier von Avery Zweckform ist vielseitig einsetzbar und darum für den täglichen Gebrauch geeignet.

Das kann im Büro wie auch von zu Hause sein. Die Papierqualität ist hochwertig und sorgt für ein gutes Druckergebnis.

  • Das Zubehör findest du hier

Ein paar Videos zum Thema Multifunktionsdrucker

Und wie immer die Lieblings-Rubrik – Video zum Thema! Ich habe versucht, alles Interessante und Nützliche zu finden.

Eltern als Lehrer – Homeschooling als Nervenprobe

Wie früher als auch heute stellt sich immer wieder die Frage, wie du als Elternteil oder Lehrer*in die Kinder zum Lernen motivieren kannst. Dies trifft Erstrecht im Alltag des Homeschoolings zu. Das Video gibt ein paar interessante Anregungen dazu.

Lehrer im Distanzunterricht

Ja, wir kennen das Thema, dass Fernunterricht seine Vor- und Nachteile hat. Trotzdem zeigt das Video sehr anschaulich den Alltag einer Lehrerin im Homeschooling vor dem Laptop.

Tipps für besseres Homeschooling | WLAN | Drucken | Classroom

In diesem Video geht es um die Themen WLAN, Drucken vom iPad, Apple Pencil und die Classroom-App von Apple. Die Tipps sind wirklich gut erklärt und möchte ich allen Besitzern eines Apple-Geräts empfehlen.

Ein paar meiner Quellen

Fazit

Drucker sind aus dem modernen Büroleben nicht mehr wegzudenken. Schrift ist eine kulturelle Errungenschaft, die die Verständigung über Generationen hinaus zulässt. Und dieser Austausch von Wissen und Information ist wichtiger denn je. Die Technologie, die uns dabei unterstützt sind die Drucker, die es denkbar einfach machen, die diese Schriftstücke zu vervielfältigen.

EmmaNeumann/ Autorin

Liebe Kollegen und liebe User!
Mein Name ist Emma und ich bin seit einigen Jahren mit wachsender Begeisterung Grundschullehrerin.
Zu meiner Leidenschaft für Pädagogik gesellt sich eine weitere: Ich interessiere mich sehr für Technik und für Technologien. Diese Hilfsmittel setze ich, sehr überlegt und ausgewogen, immer wieder gerne bei meiner Arbeit ein.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: