Wie du mit der Beamer Kaufberatung einfach und entspannt Einkaufen gehst — 5 Tipps für Lehrer

Das wichtigeste zuerst, ich weiß sehr wohl wie das ist mit Fachbegriffen überhäuft zu werden – als Lehrerin kann ich davon ein Lied singen. Also werde ich bis auf ein paar Ausnahmen darauf Rücksicht nehmen.

Wie du mit der Beamer Kaufberatung einfach und entspannt Einkaufen gehst

Für meine Beamer Kaufberatung habe ich mich zunächst schlaugemacht. Jetzt kenne ich die wesentlichen Merkmale eines Beamers, von groß bis klein, teuer bis günstig und von der Leuchtkraft bis zur Farbtiefe.

Das klingt zunächst wegen der vielen Details einschüchternd, aber ich kann dir ein Geheimnis verraten: Das alles spielt keine Rolle, wenn du dich auf die wesentlichen Punkte konzentrierst, die dir wichtig sind.

Lehne dich zurück und genieße meinen Blogartikel. Erfahre, was es mit der Leuchtkraft und der Farbtiefe auf sich hat, welche Arten von Beamern es gibt und wie du Geld beim Einkauf sparen kannst.

Eins noch bevor es losgeht. Ein Schüler war mal zu faul, mir beim Einrichten des Beamers zu helfen, und beklagte sich über den Aufwand, den ich betreibe. Daraufhin bot ich ihm an, statt mir zu helfen, ihm die Dokumente als Papier zu geben. Ihr ahnt ja nicht, wie schnell er mir beim Aufbau helfen wollte.

Gefällt dir mein Blog? Dann schaue auch in meine anderen Bereiche rein. Dort findest du hilfreiche Tipps, die sich rundum um das Thema Schule drehen – wie zum Beispiel Verstärker, Mikrofone, Kopfhörer und Beamer für das Klassenzimmer.

Beamer Funktionsweise

In diesem Abschnitt erkläre ich dir kurz, wie ich den Beamer in unserer Schule einrichte. Zu aller erst würde ich die Leinwand aufstellen, aber da wir keine haben, überspringe ich diesen Schritt. Stattdessen wird das Bild auf eine schöne freie Fläche an der Wand projiziert.

Ich versuche, den Projektor so oft wie möglich im Unterricht zu benutzen

  • Für den Beamer brauche ich in unserem Klassenraum einen extra Tisch, den ich in einen freien Gang zwischen den Schultischen stelle. Dabei achte ich darauf, dass nicht zwischen dem Projektor und der Wand ist.
  • Nachdem ich den Beamer angeschlossen habe, prüfe ich den Abstand zwischen Beamer und Wand. Schaffe ich es nicht am Beamer das Bild scharf zu stellen, rücke ich gegebenenfalls den Tisch zurecht, bis es passt.
  • Da manchmal der Winkel, aus dem das Bild projiziert wird, nicht passt, benutze ich den Lens Shift am Projektor, um es zu korrigieren.
  • Im nächsten Schritt gehe ich in das Menü von dem Beamer, um ihn über Bluetooth mit dem Lehrer-PC zu verbinden. Es gibt auch andere Möglichkeiten, wie Kabel, Internet etc.
  • Unser Beamer ist leider nicht der hellste, weswegen wir den Raum abdunkeln müssen. Diese Aufgabe gebe ich an meine Schüler*innen weiter, die die Schalusien herunterkurbeln dürfen.
  • Wenn alles bereit ist, starte ich das Unterrichtsmaterial an meinem Lehrer-PC.

Beamer Kaufberatung — für Lehrer*innen

Als Lehrer*in solltest du auf die folgenden Dinge achten. Wenn du unsicher bist, welchen du dir holen sollst, dann schaue in meinem Artikel über die besten Beamer nach.

  1. Prüfe die Anschlussmöglichkeiten in deinem Klassenzimmer. Der Beamer muss vielleicht an einem Ort aufgestellt werden, wo keine Steckdose zu finden ist. In diesem Fall lohnt sich ein Gerät mit einem Akku.
  2. Mache dich schlau darüber, wie stark das Licht deines Projektors ist, der Wert wird in Lumen angegeben. Gerade kleine Beamer leuchten schwächer als große. Solltest du einen mit geringer Helligkeit haben, schau, ob du den Raum abdunkeln kannst.
  3. Hast du dir schon überlegt, mit welchem Gerät oder Geräten du deinen Beamer verbinden willst? Für eine Präsentation von deinem Laptop reicht beispielsweise an HDMI-Anschluss. Also checke vorher aus, welche Kabel oder kabellose Verbindungen möglich sind.
  4. Willst du dich gar dein iPhone mit dem Beamer verbinden, dann brauchst du ein Adapterkabel oder ein Beamer mit Apple Air-Cast-Funktion. Die kabellose Variante bei Android wird Miracast genannt.
  5. Ein paar Worte zu stationären und portablen Beamern. Die Vorteile liegen klar auf Seiten von stationären Beamern, da sie nur einmal eingerichtet werden müssen, meistens an der Decke montiert sind und größer sind. Beim portablen Beamer wird der Trumpf durch die Größe und das Gewicht ausgespielt. Er lässt sich leicht transportieren und ist häufig günstiger. Dafür muss man Abstriche bei der Ausstattung machen.

Ich habe mein eigenes Klassenzimmer, also benutze ich ein stationäres Gerät

Wie man den Unterricht interaktiv gestalten kann mit einem Beamer in der Grundschule

Mit den Geräten lässt sich mehr machen, als du denkst. Nehmen wir einmal die Overheadprojektoren, die seit den 80ern in den Klassenräumen zu finden sind.

Dies ist einer der ersten Projektoren

Mit ihnen können bedruckte oder beschriebene Folien für die Klasse sichtbar gemacht werden. Da hört der Einsatz schon wieder auf.

Ihr Nachfolger sind interaktive Tafeln und Dokumentenkameras. Mit ihnen lassen sich ebenso Folien, Blätter und Notizen an die Wand projizieren. Aber sie können noch mehr.

Denke einmal an die Hausaufgaben, die Präsentation einer Gruppenarbeit oder das Festhalten von Arbeitsresultaten. All das kannst du im Unterricht an der Wand, der interaktiven Tafel oder Leinwand zeigen. Besser noch, du kannst darauf Einfluss nehmen.

Es ist immer noch cool, all dies komplett mit einem Mikroskop zu verwenden

Mit der Dokumentenkamera kannst du dreidimensionale Objekte für die Klasse sichtbar machen. Denke beispielsweise an den Biologieunterricht, wo du Insekten oder kleine Tiere zeigen kannst. Mache ein Foto von den Flügeln einer Fliege oder nimm ein Video davon auf, wie sich ein Tausendfüßler bewegt. Hier findest du eine Dokumentenkamera, die perfekt zu dir passt.

Mit einem Mikroskopadapter kannst du selbst Sachen unter einem Mikroskop einer Klasse zeigen. Es gibt also viele Möglichkeiten, um mit ihnen den Unterricht zu gestalten.

Einige nützliche Videos über Beamer

Auf der Suche nach Informationen für meinen Artikel habe ich ein paar Videos gefunden, die dir nützlich sein könnten, wenn du nach einem guten Projektor für deine Klasse suchst.

Beamer – Funktion und Unterschiede

Falls du die Unterschiede zwischen den verschiedenen Beamer-Arten kennenlernen möchtest, schaue dir dieses Video an. In ihm erfährst du, was ein DLP- oder LCD-Beamer kann und welche Vor- und Nachteile sie haben.

Beamer Technik – einfach erklärt

Dieses Video geht noch genauer auf die unterschiedlichen Beamer ein. Es wird tiefer auf die Lichttechnik eingegangen und was der technische Hintergrund dazu ist.

DIY – Wie ein Lehrer sein iPad mit dem Beamer verwendet

Der nette Kollege zeigt in seinem Video, wie er sein iPad mit dem Beamer verbindet. Dabei geht er auf die Vor- und Nachteile ein, die bei der Vorbereitung vorkommen können. Übrigens, lies meinen Artikel über die besten iPads für die Schule hier.

Das interaktive Tafelsystem: der Beamermodus

In diesem tollen Video wird Schritt für Schritt erklärt, wie eine interaktive Tafel funktioniert. Es werden nicht nur die Bedienelemente präsentiert, sondern auch welche Möglichkeiten zur Anwendung vorhanden sind.

Ein paar meiner Quellen

Fazit

Einen Beamer sich zuzulegen ist eigentlich gar nicht so schwer. Solch ein Gerät hat viele nützliche Eigenschaften, die ältere Geräte wie der Overheadprojektor nicht haben. Allerdings ist der Kostenpunkt ein großes Manko, weshalb es sich empfiehlt, mit der Schulleitung zu reden, um die beste Möglichkeit für eine Anschaffung herauszufinden. Sollte die Schulleitung nicht das Geld haben, um ein großes Gerät für die Klasse haben, hast du immer noch die Möglichkeit für weniger Geld ein kleines Gerät dir zuzulegen. Das kann für manche*n Lehrer*in durchaus Sinn ergeben, um den Unterricht besser zu gestalten.

Sagt mir, was du darüber denkst und ob ein Beamer für deinen Unterricht wichtig ist.

EmmaNeumann/ Autorin

Liebe Kollegen und liebe User!
Mein Name ist Emma und ich bin seit einigen Jahren mit wachsender Begeisterung Grundschullehrerin.
Zu meiner Leidenschaft für Pädagogik gesellt sich eine weitere: Ich interessiere mich sehr für Technik und für Technologien. Diese Hilfsmittel setze ich, sehr überlegt und ausgewogen, immer wieder gerne bei meiner Arbeit ein.

Comments: 2
  1. Elsa

    Meine Schüler lieben den Unterricht mit dem Beamer und helfen mir immer gerne beim Einrichten.

    1. EmmaNeumann (author)

      Danke für deinen Feedback, Elsa 💛

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: